Flugzeug Weeze

Airport Weeze. Noch erfolgreicher in 2024! Eine Vorausschau.

Airport Weeze. Noch erfolgreicher in 2024!
Eine Vorausschau.

Der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL) wagt einen Blick ins erste Halbjahr 2024 und basiert seine Zahlen auf den Plänen von Airlines und Reiseveranstaltern: Der Flughafen Weeze wird sich als deutscher Verkehrsflughafen im ersten Halbjahr 2024, gegenüber dem gleichen Zeitraum in 2019 am zweitstärksten erholen und erreicht über 140% der Passagierzahlen. (Quelle: Aussendung des BDL vom 04.01.2024)

Bereits jetzt ist anhand der buchbaren 45 Ziele absehbar, dass etwa 1,8 Mio. Passagiere den Airport Weeze nutzen werden. Die frequenzstärkste Strecke bleibt Palma de Mallorca (PMI), mit teilweise mehreren täglichen Abflügen. Auch neue Strecken sind bereits buchbar, so wird unter anderem die kroatische Stadt Dubrovnik das erste Mal ab dem Flughafen Niederrhein erreichbar sein.

Dr. Sebastian Papst, Geschäftsführer des Airport Weeze ist zuversichtlich: „Einher mit dem starken Wachstum geht selbstverständlich auch die Herausforderung, die notwendige Infrastruktur auszubauen. Ich bin mir jedoch sicher, dass uns dies mit vereinter Kraft und der stets hervorragenden Unterstützung der prozessbeteiligten ansässigen Behörden und Unternehmen, gelingen wird.“

Für Rückfragen:
Tom Kurzweg | Director Communication & Aviation Marketing
t.kurzweg@airport-weeze.com

Warenkorb
Nach oben scrollen