Zum Hauptinhalt springen Zur Suche springen
Detailseite
17. Aug. 2016 Kategorie: Aktuelles

"Hidden Champion 2016" - Jetzt bewerben bis zum 28. August!

Beim "Hidden Champion" werden seit 2011 Unternehmen ausgezeichnet, die in ihrem Markt führend sind. Er prämiert Unternehmen, die sich mit ihrer Arbeit um den Erfolg der deutschen Wirtschaft in herausragender Weise verdient gemacht haben. Teilnehmen können alle inhabergeführten Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die mindestens 30 Mitarbeiter beschäftigen.


Die Kategorie "Vision" hat gesonderte Bestimmungen: Bei den Unternehmen müssen mindestens 10 Mitarbeiter beschäftigt sein oder sie müssen 10 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet haben und dürfen gleichzeitig nicht länger als drei Jahre am Markt sein. Die Online-Bewerbungsphase unter www.n-tv.de/hiddenchampion läuft vom 1. Juni bis zum 28. August 2016. Vorschläge durch Dritte sind ebenfalls möglich. Alle Einsendungen werden von der n-tv Wirtschaftsredaktion mit eigenen Recherchen angereichert und von einer fachkundigen Jury geprüft. Unterstützt wird die Jury durch ein hochkarätig besetztes Kuratorium.

Tobias Budde von n-tv erläutert den Wettbewerb näher.

Worum geht es?

„Hidden Champion“ ist eine Auszeichnung für mittelständische Unternehmen, die auf unterschiedliche Weisen ihren Teil zum deutschen Wirtschaftserfolg beigetragen haben. Dabei handelt es sich eben nicht nur um Betriebe, die sich im alltäglichen medialen Fokus befinden, sondern eben bewusst auch um einen Wettbewerb, der anderen ermöglicht Schlagzeilen zu machen. Bis zum 28. August können Unternehmen noch online ihre Bewerbungen einreichen, die dann von einer fachkundigen, unabhängigen Jury bearbeitet und bewertet werden.

Wie sind die Modalitäten?

Viel gibt es eigentlich gar nicht zu beachten. Alle inhabergeführten Unternehmen aus Deutschland, die mindestens 30 Angestellte haben, können in den Kategorien ‚Marke‘, ‚Verantwortung‘, ‚Change‘ und ‚Innovation‘ ausgezeichnet werden. Im Bereich ‚Vision‘ zeichnen wir zum ersten Mal auch Startups aus. Da muss es 10 Mitarbeiter geben oder es muss ein Umsatz von 10 Millionen Euro gemacht worden sein. Die Unternehmen dürfen aber nicht länger als drei Jahre auf dem Markt sein. Die große Preisverleihung findet dann am 16. November in Frankfurt am Main statt.

Passt der Wettbewerb auch für Klever Unternehmen?

Absolut! Gerade als Klever ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass sich auch lokale Betriebe beteiligen. Es gibt in Kleve, der Umgebung und natürlich im ganzen Kreis so viele etablierte und ambitionierte Unternehmen, die sich absolut nicht verstecken müssen. Im Gegenteil: Sie sollten sich die paar Minuten Zeit nehmen, um eine Bewerbung zu verfassen. Ich sehe gute Chancen - wenngleich die Entscheidung natürlich nicht bei mir liegt.

Aufruf als Klever an die Klever:

Es gibt hier so viele Unternehmen, die so viel leisten und die mit einer Auszeichnung beim „Hidden Champion“ nicht nur ihre eigenen Vitrinen schmücken könnten, sondern auch die Stadt und den Kreis Kleve optimal repräsentieren würden. Das wäre ein Gewinn für ganz Kleve. Zumal n-tv ja auch medial ausführlich darüber berichtet. Deshalb hoffe ich, vielleicht den Einen oder Anderen beim Finale in Frankfurt wiederzusehen. Keine falsche Scheu! Bitte bewerbt euch online, macht mit, ihr seid absolut konkurrenzfähig.

Dazu noch als Info: Unter www.n-tv.de/hiddenchampion kann man sich bewerben und weitere Infos zu den Kategorien bekommen.